Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski?

Stade (ots) - Mit einer Öffentlichkeitsfahndung sucht die Bremervörder Polizei aktuell nach dem 50-jährigen ...

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

07.09.2015 – 11:31

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Mit Unterhose maskiert - Raubüberfall geht "voll in die Buxe"

Witten (ots)

Dank der zunächst unbewussten Zusammenarbeit von zwei couragierten Wittenern (26/50) kann am gestrigen 6. September in Witten ein Spielhallenräuber (19) festgenommen werden. Was ist passiert?

Gegen 01.00 Uhr bemerkt ein 50-jähriger Spielhallengast den Kriminellen, wie dieser -mit einer Unterhose und einer Kapuzenjacke vermummt- das Gebäude an der Bebelstraße 21 in Annen betritt. Als die Angestellte laut schreit, rennt der Augenzeuge auf den Täter zu, woraufhin dieser sofort und ohne Beute aus den Räumlichkeiten flüchtet. Der Wittener nimmt sofort die Verfolgung auf, bricht sie aber wenig später ab.

Jetzt kommt der 26-Jährige "ins Spiel". An der Westfalenstraße bemerkt der Wittener die vollvermummte männliche Person, zieht den richtigen Schluss, dass hier etwas nicht in Ordnung ist und nimmt die Verfolgung auf. In Höhe der Sparkasse kommt der 19-Jährige zu Fall. Um eine erneute Flucht zu verhindern, wirft sich der 26-Jährige auf den Heranwachsenden und hält ihn bis zum Eintreffen der Polizeibeamten fest.

Die Ermittlungen gegen den dringend tatverdächtigen Wittener dauern im Bochumer Raubkommissariat KK 13 zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung