Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

28.08.2015 – 12:18

Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Zwei gleich gelagerte Unfälle innerhalb von drei Stunden

Herne (ots)

Innerhalb von drei Stunden ereigneten sich im Raum Herne zwei annährend gleich gelagerte Verkehrsunfälle.

Gegen 07.50 Uhr bog eine Autofahrerin (35) von der Bochumer Straße nach links in die Südstraße ab. Dabei übersah die Hernerin nach eigenen Angaben einen Fahrradfahrer (33), der in Richtung Holsterhauser unterwegs war. Der Mann stürzt mit dem Kopf auf die Motorhaube und zog sich eine Platzwunde zu. Eine Rettungswagenbesatzung brachte den Herner zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Um 10.55 Uhr bog eine Hernerin (54) mit einem Pkw von der Stöckstraße in Wanne nach links in die Gerichtsstraße ab. Noch im Einmündungsbereich erfasste die 54-Jährige eine ihr entgegenkommende Fahrradfahrerin (58). Auch die leicht verletzte Hernerin wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum