Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

11.08.2015 – 09:26

Polizei Bochum

POL-BO: Vorfahrtsverletzung in Wiemelhausen - ein Leichtverletzter (73)

Bochum (ots)

Am 10. Juli, gegen 11.15 Uhr, kam es in Bochum (Velsstraße/Kuhlehof) zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Eine Bochumer Autofahrerin (60) befuhr die Straße "Kuhlehof" in Fahrtrichtung Velsstraße. Zeitgleich befuhr ein 73-jähriger Bochumer mit seinem Auto die Velsstraße in Richtung Wittener Straße. Im Kreuzungsbereich Velsstraße/Kuhlehof kam es zum Zusammenstoß der Fahrzeuge, bei dem das Auto der Bochumerin gegen einen Pfahl der Stadtwerke schleuderte und diesen, sowie ein daran befestigtes Verkehrszeichen beschädigte. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der 73-Jährige wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Polizeibeamten schätzen den entstandenen Schaden auf 14.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell