Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-PDLD: E-Bike unterschätzt

Edenkoben (ots) - Eine Touristengruppe machte am Samstagmorgen gegen 11 Uhr mit geliehenen E-Bikes eine Radtour ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

10.08.2015 – 13:52

Polizei Bochum

POL-BO: Einbrüche in Bochum - Zeugin trifft auf Täter - Bargeld, Laptops und Uhren entwendet - Zeugen gesucht!

Bochum (ots)

Einbrüche in Bochum - Zeugin trifft auf Täter - Bargeld, Laptops und Uhren entwendet - Zeugen gesucht! / 150810 / 082795 - 15/5 und andere / Bochum / KK 14 Die Kriminalpolizei ermittelt bei folgenden Einbrüchen in Bochum:

In Bochum-Hamme, an der Straße "Am frohen Blick", hebelten noch nicht ermittelte Täter eine Terrassentür auf. Die Einbrecher flohen zwischen dem 03. August (00.00 Uhr) und 07. August (00.00 Uhr) in unbekannte Richtung. Die Angaben zur Beute stehen noch aus.

Am 07. August überraschte eine Wohnungsinhaberin in Bochum-Kirchharpen einen Einbrecher in der Küche. Die Frau kehrte nach dem Einkaufen um 11.30 Uhr in das Reihenhaus am Steinzeitweg zurück, als sie in der Küche eine männliche Person überraschte. Der Einbrecher hatte zuvor ein Fenster aufgehebelt und trat nun mit dem erbeuteten Bargeld die Flucht an. Der Beschreibung nach handelt es sich um einen dunkel gekleideten, jungen Mann. Auffällig sind die neonfarbenen Aufsätze, die sich auf der Bekleidung befinden. Wer kann weitere Angaben zum Flüchtenden machen?

In Bochum-Wiemelhausen wurden am 08. August zwei Einbrüche gemeldet: An der Stiepeler Straße gelangten Ganoven an eine Hausrückseite und hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf. Wahrscheinlich ohne Beute flüchteten die Ganoven zwischen 14.35 und 23.15 Uhr in unbekannte Richtung. Zwischen 17.30 und 22.50 Uhr wurde in ein Zweifamilienhaus an der Baumhofstraße eingebrochen. Die Rechtsbrecher hebelten eine Terrassentür im Erdgeschoß auf und durchsuchten die Wohnung. Hier stehen die Angaben zur Beute noch aus. Im weiteren Verlauf gelangten die Täter in die Wohnung im Obergeschoß. Dort entwendeten sie eine unbestimmte Menge Bargeld, zwei Armbanduhren, zwei Laptops und eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten.

In Altenbochum, an der Straße "Am Gerstkamp", gelangten noch nicht ermittelte Täter mit einem Gartenstuhl an das Fenster eines rückwärtigen Vorbaus. Durch das Fenster stiegen sie in die Wohnung ein und entwendeten zwei Geldbörsen mit persönlichen Papieren, Bargeld und zwei Laptops. Auch ein digitaler Fotoapparat wurde von den Einbrecher "mitgenommen". Zwischen 01.00 und 07.00 Uhr flohen die Einbrecher auf dem Einstiegsweg in unbekannte Richtung.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung