PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

06.08.2015 – 09:46

Polizei Bochum

POL-BO: "Ich knall dich ab!" - Polizei sucht rücksichtslosen Porsche-Fahrer!

Bochum/Hattingen (ots)

Die Ermittlungen des Bochumer Verkehrskommissariats (VK 2) führten noch nicht zu dem Porsche-Fahrer, der am 3. August in Bochum-Stiepel einen Motorradfahrer beleidigte und gefährdete. Was war geschehen? Um 12:15 Uhr fuhr der Bochumer mit seinem Kleinkraftrad auf der Kosterstraße in Richtung Hattingen. In dem dortigen Großbaustellenbereich wurde er plötzlich von einem Porsche überholt. Dessen Fahrer scherte derart knapp wieder ein, dass der Zweiradfahrer eine Vollbremsung machen und ausweichen musste. Die rücksichtslose Fahrt war damit jedoch noch nicht beendet. Auf der Auffahrt zur Koster Brücke leitete der vorrausfahrende Sportwagenfahrer unvermittelt eine Vollbremsung ein. Der Bochumer war abermals gezwungen, nach rechts auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Sodann setzte sich der Autofahrer neben den Bochumer. Durch die geöffnete Scheibe der Beifahrertür schrie er ihn an, beleidigte ihn und bedrohte ihn mit den Worten: "Ich bring dich um, ich knall dich ab!". Als der Kradfahrer in die Zufahrt der nahegelegenen Polizeiwache Hattingen einbog, um Anzeige zu erstatten, fuhr der rabiate Porsche-Fahrer in Richtung Hattingen davon. Er soll 30 Jahre alt und von südländischem Aussehen gewesen sein. Er sprach mit Akzent und trug sehr kurzes Haar. Sein Porsche war einschließlich der Felgen komplett schwarz. Die Sachbearbeiter des VK 2 ermitteln wegen des Verdachtes des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Sie bitten Zeugen sowie Personen, die Hinweise zu dem dunklen Sportwagen oder seinem Fahrer geben können, sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum