Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

14.07.2015 – 10:35

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Lauter Knall weckt Anwohner - Auto kommt von Straße ab!

Bochum (ots)

In der zurückliegenden Nacht (14. Juli) wurden Anwohner im Bochumer Stadtteil Bergen durch einen lauten Knall auf der Straße geweckt. Gegen 00.15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein 26-jähriger Autofahrer zum Glück nur leicht verletzt wurde. Der Bochumer war mit seinem Wagen auf der Hiltroper Straße (Richtung Westen) unterwegs und wollte nach rechts in die Bergener Straße einbiegen. Beim Abbiegen verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und fuhr frontal in eine Ziegelmauer hinein. Anschließend drehte sich der Wagen und prallte gegen ein Verkehrsschild. Rettungssanitäter versorgten den Fahrzeugführer vor Ort. Eine weitere Behandlung im Krankenhaus war glücklicherweise nicht erforderlich. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der 26-Jährige unter Alkoholeinfluss stand - mit einem Wert von über 1,2 Promille. Ihm wurde auf der Polizeiwache Langendreer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell