Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

30.06.2015 – 13:08

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wachsame Anwohnerin (45) meldet Einbruch - Polizeihündin "Alina" stellt zwei Einbrecher!

Bochum (ots)

In der heutigen Nacht (30. Juni), um 1.50 Uhr, meldete eine Anwohnerin (45) über den Polizeinotruf "110" einen Geschäftseinbruch an der Hattinger Straße 194 in Bochum-Weitmar. Die Frau hörte merkwürdige Geräusche und schaute aus ihrer Wohnung heraus auf die Straße. Sie konnte zwei Männer beobachten, die durch ein Fenster in das Geschäft einstiegen. Unverzüglich eilten mehrere Polizisten zum Tatort - darunter auch die Polizeihündin "Alina"! Ihre Spürnase zeigte schnellen Erfolg: Zwei Osteuropäer (16/17), ohne festen Wohnsitz in Deutschland, konnten vorläufig festgenommen werden. Der 16-Jährige wurde durch leichtes "Zwicken" in den Oberarm verletzt.

Die Ermittlungen im Bochumer Fachkommissariat (KK 14) dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung