Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Frau (50) mit Elektro-Rad gestürzt - Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Am 24. Mai, gegen 23.45 Uhr, bemerkten zwei Bochumer Autofahrer eine bewusstlose 50-jährige Frau auf der Universitätsstraße, Höhe des Nordhausenrings, in Bochum liegen. Direkt neben der Bochumerin lag ein Elektro-Rad (Pedelec). Die beiden hilfsbereiten Männer (23/41) alarmierten die Polizei und leisteten bis zum Eintreffen der Rettungswagenbesatzung Erste-Hilfe-Maßnahmen. Die bewusstlose Frau wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht und verblieb dort stationär. In der Atemluft der Radfahrerin wurde Alkoholgeruch durch die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt - eine Blutprobe wurde entnommen.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Rufnummer 0234/909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: