Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Fußgänger auf Zebrastreifen angefahren - Ein Leichtverletzter

Bochum (ots) - Ein 45-jähriger Herner Autofahrer befuhr am 06. Mai, um 16.48 Uhr, die Fritz-Reuter-Straße in Bochum-Westenfeld (Fahrtrichtung Bahnhofstraße). In Höhe des Bahnhofes Wattenscheid benutzte zeitgleich ein 20-jähriger Bochumer den Fußgängerüberweg. Dieser wurde vom Auto des Herners touchiert und nur leicht verletzt. Er wurde nach ambulanter Behandlung in einem nahe gelegenen Krankenhaus entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: