Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

21.04.2015 – 12:16

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid Rollerfahrer konnte nicht mehr bremsen - aufgefahren - Zwei Leichtverletzte

Bochum (ots)

Am 20. April wurden beim einem Auffahrunfall in Bochum-Höntrop ein Rollerfahrer (16) und sein Sozius (27) leicht verletzt. Der Wattenscheider befuhr mit seinem Sozius, ebenfalls ein Mann aus Wattenscheid, gegen 18.15 Uhr die Westfälische Straße. Vor ihnen befand sich das Auto eines 34-jährigen Autofahrers aus Gelsenkirchen. Dieser hatte die Höntroper Straße in Fahrtrichtung Wattenscheider Hellweg befahren und war dann nach rechts auf die Westfälische Straße abgebogen. Hinter einer Mittelinsel wendete der Gelsenkirchener mit seinem Auto und der Rollerfahrer fuhr auf dessen Fahrzeug auf. Nach ambulanter Behandlung wurden Roller-und Beifahrer mit nur leichten Verletzungen aus dem Krankenhaus entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung