Das könnte Sie auch interessieren:

KFV-CW: Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen in Ebhausen-Wenden. Keine verletzten Personen. Sachschaden rund 250.000 Euro

Ebhausen (Kreis Calw) (ots) - Auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Ebhauser Ortsteil Wenden im Weiherweg ...

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

25.03.2015 – 11:18

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Witten Auto setzt zurück - eine leichtverletzte Fußgängerin (79)

Witten (ots)

Zwei Wittener Bürgerinnen waren am 24. März, um 09.30 Uhr, Beteiligte eines Verkehrsunfalles. Eine 23-jährige Autofahrerin touchierte beim Zurücksetzen eine ältere Dame (79) auf dem Fußgängerüberweg an der Johannisstraße. Die junge Frau hatte zuvor die Ampel "bei Rot passiert", um Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Platz zu machen. Als sie im Kreuzungsbereich Ardeystraße / Johannisstraße stand, setzt sie ihr Auto zurück, um die Kreuzungsampel wieder einsehen zu können. Die ältere Dame wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung