Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

23.03.2015 – 13:42

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Einbrecher nehmen sogar Kinderspielzeug mit - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots)

Die Bochumer Kriminalpolizei ermittelt bei folgenden Wohnungseinbrüchen am vergangenen Freitag (20. März):

Bisher unbekannte Täter hebelten an der "Große-Weischede-Straße" in Bochum-Laer eine Terrassentür auf. Im Zeitraum von 5 bis 20.30 Uhr entwendeten die Kriminellen aus einer verschlossenen Kassette Bargeld sowie Goldschmuck. Ferner entfernten sich die Täter mit Kinderbekleidung und Kinderspielzeug aus der Wohnung in unbekannte Richtung.

Ein weiterer Wohnungseinbruch ereignete sich auf der Straße "Siepenhöhe". Zwischen 18 und 20.30 Uhr hebelten Unbekannte ein Fenster einer Erdgeschosswohnung auf und flüchteten anschließend mit Bargeld.

Darüber hinaus verschafften sich Einbrecher zwischen 18.15 und 20.45 Uhr Zutritt in ein Haus an der "Anne-Frank-Straße" im Bochumer Stadtteil Hamme. Nach Aufhebeln der Terrassentür entfernten sich die Kriminellen mit Uhren sowie Goldschmuck unerkannt auf dem Einstiegsweg.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 sowie -4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: nicole.schuettauf@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum
Weitere Meldungen: Polizei Bochum