Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

05.03.2015 – 10:43

Polizei Bochum

POL-BO: Auffahrunfall auf der Hattinger Straße

Bochum (ots)

Am gestrigen 4. März, kurz vor 17 Uhr, befuhr ein Bochumer (65) mit seinem Auto die Hattinger Straße in Bochum stadteinwärts. Kurz vor der Einmündung Stensstraße musste er aufgrund eines Rückstaus verkehrsbedingt anhalten. Der hinter ihm fahrende Wittener (41) konnte seinen PKW nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr in das Heck des vor ihm fahrenden Fahrzeugs. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin (61) des 65-jährigen leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus. Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von annähernd 6.000 EUR. Das Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung