Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

02.02.2015 – 09:37

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Schmuck, Bargeld, Spardosen und eine Sporttasche entwendet - Zeugen gesucht

Witten (ots)

Am zurückliegenden Wochenende kam es in Witten zu folgenden Einbrüchen: In Annen, an der Herdecker Straße, gelangten Kriminelle in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Am 31. Januar, in der Zeit zwischen 16.05 und 20.55 Uhr, hebelten sie eine Wohnungseingangstür im Erdgeschoß auf. Mit der Beute (Damengoldschmuck) entfernten sie sich in unbekannte Richtung. Auch "Auf dem Kiwitt" in Heven waren Einbrecher aktiv; jedoch verließen sie das Einfamilienhaus ohne Beute. Sämtliche Hebelversuche an der Terrassentür scheiterten. Der Tatzeitraum lag zwischen dem 31. Januar (13 Uhr) und dem ersten Februar (10 Uhr). Vom 30. auf den 31. Januar (17 Uhr bis 11.50 Uhr) erkletterten Gauner an der Kreisstraße in Rüdinghausen einen Balkon in der ersten Etage. Sie hebelten die Balkontür auf und entwendeten Bargeld samt Spardosen, ein Tablet und eine Adidas-Sporttasche. Im Ortsteil Herbede gab es am 30. Januar, zwischen 14.30 und 19.45 Uhr, einen weiteren Einbruch. An der Karl-Legien-Straße erstiegen unbekannte Täter einen Balkon. Sie hebelten ein Fenster auf und entfernten sich mit der bislang bekannten Beute (Schmuck) unerkannt vom Tatort. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell