Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Überfall auf Kiosk - Räuber mit Mantel vertrieben!

Herne (ots) - In den frühen Morgenstunden des gestrigen 22. Dezember kam es zu einem versuchten Raubüberfall auf den Kiosk an der Heinrich-Imbusch-Straße 1 in Herne-Röhlinghausen.

Gegen 06.00 Uhr betrat ein noch unbekannter junger Mann den Verkaufsraum. Anschließend hielt der Kriminelle der Mitarbeiterin (42) eine Plastiktüte vor und sagte: "Mach meine Tasche voll!". Kurz danach ergriff der Täter die auf dem Boden stehende Handtasche der Hernerin. Die resolute Frau riss dem Mann die Tasche wieder aus der Hand und schlug mit ihrem Mantel nach ihm. Daraufhin brach der Räuber den Überfall ab und flüchtete ohne Beute aus der Trinkhalle.

Der Kriminelle ist ca. 18 Jahre alt, 170 cm groß und trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine helle Hose sowie schwarze Schuhe.

Das Bochumer Raubkommissariat KK 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4131 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: