Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Beim Anbringen der Weihnachtsdeko zu Boden gestürzt - Mit Hubschrauber ins Krankenhaus!

Witten (ots) - In den Nachmittagsstunden des 29. November (Samstag) kam es am Kirchhörder Weg im Wittener Stadtteil Rüdinghausen zu einem schweren Unglücksfall.

Gegen 14.30 Uhr war ein Wittener (68) damit beschäftigt, die Weihnachtsdekoration an seinem Haus anzubringen. Der Mann stand auf einer Leiter, die an die Garage angelehnt war. Aus noch nicht geklärter Ursache stürzte der 68-Jährige aus einer Höhe von 2,50 Meter zu Boden und zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

Die Besatzung eines Rettungshubschraubers flog den Wittener in ein Bochumer Unfallkrankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: