Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

21.11.2014 – 12:55

Polizei Bochum

POL-BO: Verkehrsunfall mit Flucht

Bochum (ots)

Am 20.11.2014 kam es, um kurz vor 14 Uhr, am Werner Hellweg Höhe Werner Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw hatte sich nach einem Abbiegevorgang vom Werner Hellweg nach rechts auf die Werner Straße unmittelbar vor das Auto eines 40-jährigen Bochumers gesetzt. Dieser konnte durch den rasanten Abbiege- und anschließenden Bremsvorgang ein Auffahren nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Ohne sich um das Unfallgeschehen zu kümmern, entfernte sich der schwarze Mercedes nach diesem "Fahrmannöver" mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung A 40. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234/909-5206 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: thomas.kaster@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung