Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Fußgänger tritt unvermittelt auf die Fahrbahn - Krankenhaus!

Witten (ots) - In den späten Nachmittagsstunden des gestrigen 17. November kam es auf der Ardeystraße in Witten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger (62) schwer verletzt worden ist.

Gegen 17.25 Uhr trat der 62-Jährige in Höhe der Hausnummer 29 unvermittelt auf die Fahrbahn, wo er von dem Pkw eines Witteners (26) erfasst worden ist.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den schwer verletzten Mann, der alkoholisiert war, in ein Dortmunder Krankenhaus. Dort verblieb der Wittener stationär. Lebensgefahr soll zurzeit nicht bestehen.

Die Unfallstelle blieb bis 19.10 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: