Polizei Bochum

POL-BO: Bewohner verscheuchen Einbrecher - Polizei sucht Zeugen!

Witten (ots) - Das war sicherlich ein großer Schreck für zwei Bewohner eines Einfamilienhauses an der Straße "Am Steinberg" nahe Elsa-Brändström-Straße in Witten. Als sie am gestrigen 13. November, um 18:30 Uhr, heimkehrten, bekamen sie die Haustür nicht auf, weil diese von innen verstellt war. Plötzlich hörten sie ein Rumpeln und sahen Taschenlampenlicht aus ihrem Haus. Sodann rannten zwei dunkle Gestalten über die Terrasse in die Dunkelheit davon. Die beiden Kriminellen hatten zuvor ein Fenster aufgebrochen und sämtliche Wohnräume durchsucht. Nach ersten Feststellungen sind sie ohne Beute geflüchtet. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen ergebnislos. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4143 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: