Polizei Bochum

POL-BO: PKW-Fahrer in Böschung gefahren, Fahrzeug gestohlen, Fahrer betrunken

Herne (ots) - Am Sonntagmittag, gegen 11.55 Uhr, befuhr ein 30jähriger Recklinghäuser die Nordstraße in Herne. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Straße ab, überfuhr den dortigen Gehweg, durchbrach ein Sperrgeländer und prallte schließlich gegen einen Baum. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls entwurzelt. Der PKW des Unfallfahrers drehte sich anschließend einmal um die eigene Achse und beschädigte einen weiteren Strauch, bevor er vor einem Abhang zum Stillstand kam. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und einem Herner Krankenhaus zugeführt. Wie sich im Rahmen der Unfallaufnahme herausstellte, war der vom Unfallfahrer benutzte PKW gestohlen; der Fahrer selbst nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis und zudem unter Alkoholeinfluss stehend. Die Nordstraße musste während der Unfallaufnahme, außer für den Linienverkehr, bis etwa 14.45 Uhr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Susanne Pätsch
Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: