Polizei Bochum

POL-BO: Seniorin (76) mit Rollator beim Überqueren der Fahrbahn angefahren und schwer verletzt

Herne (ots) - Am gestrigen 5. November, um 17:40 Uhr, überquerte eine Hernerin (76) mit ihrem Rollator zu Fuß die Cranger Straße nahe Wörthstraße in Herne. Zur gleichen Zeit fuhr hier ein Herner (35) mit seinem Auto in Richtung Wanne-Eickel. Die Seniorin wurde von dem PKW erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei wurde sie schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein nahegelegenes Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Die Cranger Straße musste in Fahrtrichtung Heerstraße vorübergehend für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden. Die Sachbearbeiter aus dem Bochumer Verkehrskommissariat (VK 1) haben die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: