Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

15.09.2014 – 11:42

Polizei Bochum

POL-BO: Plötzlich standen die Einbrecher im Lichtkegel!

Bochum (ots)

In der zurückliegenden Nacht zum 15.9.2014 kam es in der Gaststätte an der Friedrich-Benking-Straße nahe der Frauenlobstraße in Bochum zu einem Einbruchversuch. Um 1:45 Uhr hörte ein Anwohner (35) verdächtige Geräusche vom Parkplatz auf dem Hinterhof. Er kam auf eine echt pfiffige Idee! Mittels der Funkfernbedienung seines Autoschlüssels öffnete er seinen auf dem Hof geparkten PKW. Dadurch aktivierte er Scheinwerfer und Innenbeleuchtung seines Fahrzeugs. Nun standen die Täter im hellen Lichtkegel. Sie ließen sofort von ihrem kriminellen Vorhaben ab und rannten davon. Die beiden Einbrecher sollen etwa 20 Jahre alt und bis 180 cm groß gewesen sein. Beide trugen dunkle Kleidung. Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell