Polizei Bochum

POL-BO: Wohnungseinbrecher erbeuten zwei Spielkonsolen und ein Smartphone - Polizei sucht Zeugen!

Bochum (ots) - Am gestrigen 12.8.2014 kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Präsidentstraße in Bochum zu einem Wohnungseinbruch. Zwischen 15:45 und 17 Uhr hebelten unbekannte Einbrecher eine Wohnungstür in dem Haus auf. Sie durchsuchten die Räume und entwendeten zwei Spielkonsolen nebst diversen Spielen (Sony Playstation 4 und X-Box 360) sowie ein Smartphone Samsung Galaxy S3. Zu einem Einbruchversuch kam es zwischen dem 10. und 12.8.2014 an einem Mehrfamilienhaus an der Goldhammer Straße. Unbekannte Täter versuchten die Hauseingangstür aufzuhebeln, scheiterten jedoch an den Sicherungseinrichtungen. In beiden Fällen entfernten sich die Einbrecher unerkannt. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen zu den Einbrüchen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Gudio Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: