Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-HA: Verfolgungsfahrt mit Pickup - Streifenwagen gerammt

Hagen (ots) - Am Dienstag, 19.02.2019, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen 03:50 Uhr einen Pickup auf ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

13.08.2014 – 12:29

Polizei Bochum

POL-BO: Festnahme nach Wohnungsbrand an der Lohbergstraße

Bochum (ots)

Am gestrigen 12.8.2014 kam es gegen 11:30 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Lohbergstraße in Bochum. Nach Eintreffen der Rettungskräfte hatten sich alle Hausbewohner bereits in Sicherheit gebracht, sodass zum Glück niemand zu Schaden kam. Der Brand konnte durch die Wehr zügig gelöscht werden. In der Nähe des Brandortes wurde der Wohnungsnutzer durch Polizisten angetroffen. Er äußerte gegenüber den Beamten spontan, den Brand gelegt zu haben. Des Weiteren ergab eine Überprüfung seiner Person, dass gegen ihn ein Haftbefehl in anderer Sache besteht. Der Mann wurde festgenommen. Die Ermittlungen des Bochumer Brandkommissariats (KK 11) dauern an.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung