Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Wattenscheid
Ehrliche Frau gibt 5.000 Euro ab! - Geldtasche war von Autodach gerutscht

Bochum (ots) - In den Abendstunden des gestrigen 31. Juli erschien eine Frau (55) in der Wattenscheider Polizeiwache und gab eine Fundsache ab.

Was hatte die Wattenscheiderin gegen 20:15 Uhr an der Hüller Straße gefunden? Eine Geldtasche mit über 5.000 Euro! Ein Beamter schrieb eine Fundanzeige und bedankte sich bei der 55-Jährigen für ihre Ehrlichkeit.

Nur 45 Minuten später kam ein sichtlich aufgeregter Eigentümer eines örtlichen Supermarktes auf die Wache, um den Verlust genau dieser Tasche mit den Tageseinnahmen anzuzeigen. Auch den exakten Geldbetrag konnte der Mann benennen. Wenig später fiel dem Wattenscheider ein Stein vom Herzen, als der Polizeibeamte die Geldtasche aus der Schublade zog.

Und wie war es zu dem Verlust gekommen? Der Klassiker: Die Tasche aufs Autodach gelegt und dann einfach losgefahren! Nur gut, dass es ehrliche Wattenscheiderinnen gibt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: