Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Volksverhetzende Parolen an Hauswände geschmiert

Witten (ots) - In den Morgenstunden des heutigen 1. August wurde die Polizei zur Synagogenstraße in Witten gerufen.

Dort, sowie an der Breitestraße, hatten noch unbekannte Täter volksverhetzende Parolen mit antisemitischem Hintergrund auf drei Hauswände geschmiert. Der Tatzeitraum lag zwischen 05:50 und 07:00 Uhr.

Der Staatsschutz des Bochumer Polizeipräsidiums hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4505 sowie 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: