Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Pkw kollidiert mit Baum - Oma und Enkel haben Schutzengel!

Bochum (ots) - Am gestrigen Nachmittag des 28. Juli kam es im Wittener Stadtteil Herbede zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein siebenjähriger Beifahrer leicht verletzt worden ist.

Gegen 13:45 Uhr befuhr eine Wittenerin (56) mit ihrem Pkw die Wittener Straße in nordöstliche Richtung. Auf dem Beifahrersitz saß ihr angeschnallter Enkel auf einer Kindersitzerhöhung.

Aus bisher ungeklärten Gründen kam die 56-Jährige mit ihrem Auto von der Fahrbahn nach rechts ab und kollidierte mit einem Baum auf dem Gehweg. Anschließend schleuderte der Pkw mit dem Heck in Richtung der Fahrbahnmitte und blieb quer auf der Straße stehen.

Die Fahrerin wurde bei dem Aufprall nicht verletzt. Ihr Enkel erlitt eine Handverletzung und wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Das Fahrzeug musste aufgrund eines Achsenbruchs abgeschleppt werden. Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Gesamtsachschaden auf ca. 3.200 Euro.

Zum Glück saß der Schutzengel mit im Auto und verhinderte Schlimmeres!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234/909-1021

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: