Polizei Bochum

POL-BO: Falscher Stadtwerkemitarbeiter beklaut Bochumer Seniorin (83)

Bochum (ots) - Mit einem Trick bei einer 83-jährigen Seniorin bereichert, haben sich am Montagvormittag (28. Juli) miese Diebe an der Straße "Auf der Heide" in Altenbochum. Ein männlicher Unbekannter schellte gegen 11.30 Uhr bei der Bochumerin und gelangte, unter dem Vorwand von den Stadtwerken wegen eines Wasserrohrbruchs geschickt worden zu sein, in ihre Wohnung. Hier beschäftigte der Täter die 83-Jährige mit diversen sinnfreien Arbeiten im Badezimmer. Währenddessen verschaffte sich ein weiterer unbekannter Dieb, durch die offenstehende Wohnungstür, Zutritt zu den Räumlichkeiten. Der Rentnerin wurde Schmuck und Bargeld entwendet. Anschließend verließen die Kriminellen gegen 11.50 Uhr, mit ihrer Beute die Wohnung und verschwanden. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Täter- und Zeugenhinweise. Diese werden unter der Rufnummer 0234/909-4142 (-4441 außerhalb der Bürozeit) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: