Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

21.07.2014 – 12:45

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Als Mitarbeiter einer Dachfirma ausgegeben! - Trickdiebstahl bei Seniorin!

Bochum (ots)

Am Nachmittag des 18. Juli (Freitag) wurde eine 84-jährige Bochumerin Opfer eines Trickdiebstahls an der Straße "An der Hiltroper Kirche". Ein angeblicher Mitarbeiter einer Dachfirma beabsichtigte die Arbeiten an ihrem Haus zu begutachten, die bei der Seniorin am 07. Juli durchgeführt worden sind.

Der Gauner hielt sich gegen 16:00 Uhr für etwa eine halbe Stunde bei der 84-Jährigen zu Hause auf und bat um die Benutzung ihrer Toilette. Als es der Seniorin aber zu lange dauerte, sah sie nach und erwischte den angeblichen Mitarbeiter in ihrem Schlafzimmer. Er erklärte, dass er hier auch nachschauen müsste und verschwand anschließend überstürzt aus dem Haus. Die Hiltroperin stellte erst später den Diebstahl von Schmuckstücken fest.

Der Schmuck-Dieb ist ca. 1,85 m groß, sehr schlank, hat schwarze Haare und dunkle Augen. Er trug eine schwere auffällige Kette und ist vermutlich Südosteuropäer.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 oder 0234 / 909-4441 (außerhalb der Geschäftszeit) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234/909-1021

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell