Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.07.2014 – 12:53

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Brutaler Straßenräuber verletzt Wittenerin mit Elektroschocker

Witten (ots)

In den späten Abendstunden des gestrigen 16. Juli kam es an der Kurt-Schumacher-Straße in Witten zu einem brutalen Straßenraub.

Um 22.53 Uhr kehrte eine Frau (61) von der Arbeit zurück und stellte ihren Pkw in einer unbeleuchteten Hauseinfahrt ab. Plötzlich näherte sich von hinten ein Mann und versuchte, der Wittenerin einen rotorangenen Faltkorb zu entreißen. Kurz danach setzte der Räuber einen Elektroschocker ein, woraufhin die 61-Jährige den Korb losließ. Der Kriminelle rannte mit der Beute über die Kurt-Schumacher-Straße davon und flüchtete anschließend mit einem dunkeln VW Golf-Cabriolet älteren Baujahrs.

Die leicht verletzte Wittenerin begab sich anschließend zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus.

Das Wittener Kriminalkommissariat 37 bittet unter der Rufnummer 02302 / 209-3821 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung