Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

15.07.2014 – 09:38

Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Pkw überschlägt sich - Autofahrerin zur Beobachtung ins Krankenhaus

Witten (ots)

In den frühen Nachmittagsstunden des gestrigen 14. Juli kam es im Wittener Stadtteil Bommern zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin (62) leicht verletzt worden ist.

Gegen 13.25 Uhr war die in Wetter lebende Person auf der Rauendahlstraße unterwegs - in südwestliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 80 fuhr die 62-Jährige gegen ein geparktes Auto und schob dieses in ein Gebüsch. Der Wagen der Frau überschlug sich und blieb auf der linken Fahrzeugseite liegen. Eine Rettungswagenbesatzung brachte die Autofahrerin in ein Herdecker Krankenhaus, wo sie zur Beobachtung verblieb.

Die unfallaufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Gesamtschaden auf ca. 8.000 Euro. Die Rauendahlstraße blieb bis 14.30 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bochum