Polizei Bochum

POL-BO: Witten
Versuchter Wohnungseinbruch oder Mutprobe?

Bochum (ots) - Zu einem versuchten Wohnungseinbruch ist es in der Zeit vom 10. Juli, 16:00Uhr, bis zum 12. Juli, 10:00 Uhr, an der Straße "Kleff" im Stadtteil Witten-Heven gekommen.

Die Kriminellen schlugen mit einem Stein die Scheibe der Hauseingangstür ein und verschafften sich hierdurch Zutritt in das Einfamilienhaus.

Das Haus ist jedoch leer geräumt und bereits verkauft, so dass die Einbrecher keine Beute vorfinden konnten. Nachdem der Versuch scheiterte, die Haustür von innen mit einem Schlüssel aufzuschließen, kletterten die Verbrecher auf demselben Weg wieder heraus.

Das Kriminalkommissariat 14 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 oder 0234 / 909-4441 (außerhalb der Geschäftszeiten) um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234/909-1020

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: