Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DN: Blinker aus?

Düren (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montagmorgen an der Einmündung der Brändströmstraße in die ...

14.07.2014 – 13:59

Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Einfamilienhaus in Herne von Einbrechern heimgesucht

Bochum (ots)

Zu einem Wohnungseinbruch ist es in dem Zeitraum vom 09. Juli, 17:00 Uhr, bis zum 11. Juli, 15:30 Uhr, an der Idastraße in Herne-Horsthausen gekommen.

Unbekannte Täter verschafften sich durch ein Gartentor Zutritt zum Grundstück des Hauses. Die Kriminellen entfernten ein auf dem Boden liegendes Gitterrost, um durch das darunter befindliche Kellerfenster einzusteigen. Sämtliche Zimmer und Behältnisse wurden nach Beute durchsucht. Die Einbrecher verließen das Haus durch den Keller. Angaben zu der erlangten Beute stehen noch aus.

Sachdienliche Hinweise zum Einbruch werden unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder 0234/909-4441 (außerhalb der Geschäftszeit) durch das zuständige Bochumer Kriminalkommissariat entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234/909-1020

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung