Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

14.07.2014 – 13:55

Polizei Bochum

POL-BO: Wohnungseinbruch im Stadtteil Langendreer

Bochum (ots)

Noch unbekannte Täter brachen in ein Mehrfamilienhaus an der Mansfelder Straße in Bochum-Langendreer ein.

Im Zeitraum zwischen dem 9. Juli, 21:50 Uhr, und dem 11. Juli, 10:50 Uhr, hebelten die Kriminellen, die im Dachgeschoss gelegene Wohnungstür gewaltsam auf und durchsuchten die einzelnen Zimmer.

Angaben zur erlangten Beute stehen noch aus.

Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4142 oder 0234 / 909-4441 (außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234/909-1020

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung