Polizei Bochum

POL-BO: Aufmerksame Zeugen beobachten Graffiti-Sprayer - Tatverdächtigentrio vorläufig festgenommen

Bochum (ots) - Dunkle Gestalten auf einem Gebäudedach der Jahrhunderthalle riefen am 11. Juli, gegen 02.27 Uhr, die Bochumer Polizei auf den Plan. Aufmerksamen Anwohnern waren die Personen, die sich auf einem Fabrikgebäude an der Alleestraße aufhielten, in den Nachtstunden aufgefallen. Auch ein großes, mit weißer Farbe frisch aufgebrachtes Tag, fiel sofort ins Auge. Während sich die Beamten auf Tätersuche machten, gab ihnen ein weiterer Zeuge den entscheidenden Hinweis. So konnten kurzerhand drei Tatverdächtige in einem Taxi festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Auffallend: auf diversen Bekleidungsstücken befanden sich weiße Farbspritzer ... Das Trio (18/18/26) wurde anschließend für weitere polizeiliche Maßnahmen zur Wache an der Uhlandstraße gebracht und nach Abschluss wieder entlassen. Nun werden sich die Männer wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Ein Dankeschön an die aufmerksamen Zeugen und eine Bitte an alle Bochumer Bürger und Bürgerinnen: Wenn auch Sie verdächtige Feststellungen machen oder Schmierereien beobachten, wählen Sie umgehend den polizeilichen Notruf - "110"!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: