Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

08.07.2014 – 12:50

Polizei Bochum

POL-BO: Nach Unfall "An St. Pius" geflüchtet - Zeugen, bitte melden!

Bochum (ots)

Zeugen und den/die Verursacher/in eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag, 06. Juli, zwischen 13 Uhr und 20 Uhr an der Straße "An St. Pius 7" in Wattenscheid, zugetragen haben soll, suchen derzeit die Ermittler des Verkehrskommissariats. Ein Wattenscheider hatte im genannten Zeitraum sein Fahrzeug, einen roten Ford, in einer sich dort befindlichen Parkbox abgestellt und das Auto verlassen. Als er gegen Abend zurückkehrte, fand er den Wagen an der Rückleuchteneinrichtung und am Lack zerstört vor. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Ausparken aus einer benachbarten Parkbox, gegen das Heck des roten Fords prallte und anschließend flüchtete. Wer hat den Vorfall oder Verdächtiges beobachten können? Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-5205 oder -5206 (während der Bürozeit) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung