Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-ST: Ochtrup, 10-jähriges Mädchen vermisst gemeldet (Bild)

Ochtrup (ots) - Am Mittwochnachmittag (16.01.2019) ist die 10-jährige Marijam B. (siehe Bild) von ihren Eltern ...

POL-KR: Nachtrag zur Pressemitteilung 52 - Öffentlichkeitsfahndung mit Fotos

Krefeld (ots) - Die Krefelder Strafverfolgungsbehörden fahnden mit Beschluss des Amtsgerichtes Krefeld nunmehr ...

04.07.2014 – 10:25

Polizei Bochum

POL-BO: Wohnung an der Herner Straße aufgebrochen

Bochum (ots)

Bislang unbekannte Täter sind am 03. Juli, in der Zeit von 12.15 Uhr bis 13.45 Uhr, in eine Wohnung an der Herner Straße in Bochum eingebrochen. Die Kriminellen öffneten zunächst gewaltsam die Eingangstür des Mehrfamilienhauses. Im Anschluss begaben sie sich in das zweite Obergeschoss und brachen dort die Tür zu einer Wohnung auf. Sämtliche Räume und Behältnisse wurden rabiat durchsucht, hierbei gingen auch Möbelstücke zu Bruch. Schlussendlich verschwanden die Einbrecher unerkannt vom Tatort. Angaben zur Beute liegen nicht vor. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen. Unter der Rufnummer 0234/909-4142 (-4441 außerhalb der Bürozeit) wird um Täter- und Zeugenhinweise gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung