Polizei Bochum

POL-BO: Herne
"Schlaflos in Herne" - Autoknacker von "Tacker" gestellt!

Herne (ots) - Gegen 01.30 Uhr am heutigen 26. Juni stand ein Herner auf seinem Balkon an der Roonstraße im Stadtteil Horsthausen. Plötzlich bemerkte der Mann einen Jugendlichen, der an Türen von geparkten Autos und einem Garagentor rüttelte.

Sofort rief der Zeuge über den Notruf "110" die Polizei. Der aufmerksame Anwohner teilte den Leitstellenbeamten im Bochumer Polizeipräsidium mit, dass sich die Person nun in einem dichten Gebüsch versteckt habe. Wenig später erschien eine Diensthundführerin an der Örtlichkeit. Polizeihund "Tacker" konnte den tatverdächtigen Herner (15) in den Sträuchern aufspüren.

Die Beamten nahmen den einschlägig polizeibekannten 15-Jährigen zwecks Anzeigenerstattung mit zur Polizeiwache. Dort holte ihn seine Mutter ab.

In den Mittagsstunden des 25. Juni war es bereits in Wanne zu der Festnahme von zwei Kellereinbrechern (44/47) gekommen. Um 11.55 Uhr waren die beiden Herner in einen Keller an der Martinistraße eingebrochen und dort auf frischer Tat gestellt worden. Hier dauern die Ermittlungen des örtlichen KK 36 noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: