Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.06.2014 – 12:45

Polizei Bochum

POL-BO: Fahrradfahrer nach Sturz im Krankenhaus - Gelsenkirchener (51) schwer verletzt

Bochum (ots)

Ein 51 Jahre alter Radfahrer aus Gelsenkirchen ist am Sonntagmittag auf der Hasenwinkeler Straße in Bochum, bei einem Alleinunfall schwer verletzt worden. Der Mann hatte am 15. Juni, gegen 14.15 Uhr, auf seinem Fahrrad die abschüssige Hasenwinkeler Straße in Richtung "Am Sattelgut" befahren. Im Bereich der Einmündung "Polterberg" verlor der Gelsenkirchener, der keinen Schutzhelm trug, die Kontrolle über sein Gefährt. In der dortigen Rechtskurve querte er den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und prallte auf dem Gehweg gegen einen Poller und eine Laterne. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann anschließend in einen Grüngürtel geschleudert. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Gelsenkirchener in ein örtliches Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Angaben der behandelnden Ärzte jedoch nicht. Das Verkehrskommissariat ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung