Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

16.05.2014 – 12:00

Polizei Bochum

POL-BO: Im Mehrfamilienhaus schlugen die Einbrecher zu - Schmuck entwendet

Bochum (ots)

Bei einem Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus an der Schmidtstraße in Bochum, haben bislang unbekannte Täter am 15. Mai, diverse Schmuckgegenstände mitgehen lassen. Die Kriminellen verschafften sich zwischen 07.30 Uhr und 12 Uhr, Zutritt zu den Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss, indem sie die Wohnungstür brachial aufbrachen. Im Innern durchsuchten sie anschließend sämtliche Behältnisse nach Wertsachen. Mit der Beute entkamen die Einbrecher schlussendlich unerkannt. Täter- und Zeugenhinweise nimmt das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0234/909-4142 (-4441 außerhalb der Bürozeit) entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung