Polizei Bochum

POL-BO: Versuchter Einbruch "Am Wiesenpfad" - Täter lassen von kriminellem Vorhaben ab

Bochum (ots) - Aus bislang ungeklärten Gründen haben Kriminelle am 24. Februar, von weiteren Einbruchsversuchen in ein Haus an der Straße "Am Wiesenpfad" in Wattenscheid abgelassen und sind (erfreulicherweise) ohne Erfolg geflüchtet. Zwischen 09.30 Uhr und 10.30 Uhr hatten sich die Ganoven durch ein Gartentor Zutritt, zum Vorgarten verschaffen können und sich von dort an den seitlichen Fensterbereich begeben. Hier versuchten sie dann den Rollladenpanzer zu überwinden und manipulierten ferner auch an der Hauseingangstür. Als all diese Einbruchsversuche scheiterten, ließen sie von einer weiteren Tatausführung ab und verschwanden unerkannt. Das ermittelnde Kriminalkommissariat 14 nimmt unter der Rufnummer 0234/909-4143 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) Zeugen- und Täterhinweis entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Kristina Räß
Tel: 0234/909-1024

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: