Polizei Bochum

POL-BO: Herne
Einbrüche in Bäckerei und Erdgeschosswohnung

Herne (ots) - In den frühen Morgenstunden des gestrigen 5. Februar wurde ein Einbruch in die an der Hauptstraße 157 in Wanne gelegene Bäckerei entdeckt.

Im Zeitraum zwischen dem 04.02., 18:30 Uhr, und dem 05.02., 05:05 Uhr, hebelten die Kriminellen ein Fenster auf und stiegen in das Gebäude ein. Anschließend begaben sich die Einbrecher in den Bereich des Cafés, rissen einen grauen Sparkasten von der Wand und nahmen ihn mit.

Das Bochumer Fachkommissariat für Geschäftseinbrüche (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 um Zeugenhinweise.

Darüber hinaus kam es an diesem Mittwoch zu einem Einbruch in ein Haus an der Straße "Flöz-Hugo-Siedlung" in Herne.

In der Zeit zwischen 17:00 und 19:30 Uhr begaben sich die Täter zunächst zum Wendehammer der Sackgasse und bemächtigten sich einer Mülltonne. Diese schoben sie zu der Rückseite des Gebäudes und hebelten von dort ein Fenster der Erdgeschosswohnung auf. Anschließend durchsuchten die Einbrecher die einzelnen Räume und entwendeten Schmuck, ein Laptop sowie ein Navigationsgerät.

In diesem Fall bittet das ermittelnde Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) unter der Rufnummer 0234 / 909-4143 um Hinweise von Zeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: