Polizei Bochum

POL-BO: Bochum/Täter fliehen mit gestohlenem Auto vor der Polizei -Zeugen gesucht!

Bochum (ots) - Heute (25.1.2014), um 3:38 Uhr, meldeten sich aufmerksame Anwohner telefonisch bei der Polizei in Bochum. Sie hatten bemerkt, dass zwei Autos in auffälliger Weise auf dem Parkplatz an der Kortumstraße nahe Nordring in Bochum auf und ab fuhren. Als eine Streifenwagenbesatzung eintraf, sprangen zwei dunkle Gestalten aus dem einen Fahrzeug und rannten in Richtung Goethestraße davon. Der Fahrer des zweiten PKW gab Gas und fuhr über die Kortumstraße in Richtung stadtauswärts davon. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Der Flüchtige fuhr mit ansteigender Geschwindigkeit dem Straßenverlauf folgend weiter über die Bergstraße. Am Kreisverkehr Vierhausstraße endete die kurze Verfolgung abrupt. Der Fahrer des Fluchtfahrzeugs verlor die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß er auf der Bergstraße mit zwei geparkten Autos zusammen. Dadurch wurde sein PKW zurück auf die Fahrbahn katapultiert und in Richtung linker Fahrbahnrand geschleudert. Hier kollidierte er mit zwei weiteren Autos und kam zum Stillstand. Sofort flüchtete er aus dem verunfallten Auto und rannte unerkannt in Richtung Grummer Teiche davon. Im Fahrzeug befand sich eine weitere Person, eine polizeibekannte Jugendliche aus dem Kreis Recklinghausen. Sie konnte zwar aus dem verunfallten Auto selbstständig aussteigen, hatte sich jedoch verletzt. Sie wurde mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, wo sie unter polizeilicher Bewachung stationär verblieb. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach den flüchtigen Tätern, bei denen auch ein Polizeihund eingesetzt wurde, blieben erfolglos. Die Bergstraße musste im Bereich der Vierhausstraße zwecks Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr vorübergehend gesperrt werden. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die Täter zuvor in eine Pizzeria an der Kortumstraße nahe Nordring eingebrochen waren. Hier hatten sie Schlüssel für zwei Firmenwagen gestohlen, die vor der Pizzeria geparkt waren. Diese Autos hatten sie genutzt, um auf dem benachbarten Parkplatz auf und ab zu fahren. Die Ermittlungen des Bochumer Einbruchkommissariats (KK 13) nach den flüchtigen Tätern dauern an. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0234/909-4131 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) zu melden.

Rückfragen bitte an:
Polizei Bochum/Pressestelle
Guido Meng
Telefon: 0234 909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: