Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Aufmerksame Zeugen - Apothekeneinbrecher schnell gestellt

Bochum (ots) - Am heutigen 16. Januar, gegen 01.55 Uhr meldeten sich zwei Zeugen über den Notruf "110" bei der Polizei und berichteten von einem Apothekeneinbruch an der Hattinger Straße 246 in Bochum-Weitmar. Durch das laute Klirren der eingeschlagenen Schaufensterscheibe waren die Anwohner auf die Tat aufmerksam geworden. Aufgrund der sehr guten Personenbeschreibung konnten Polizeibeamte der Wache Südwest wenig später einen dringend tatverdächtigen Mann festnehmen. Darüber hinaus fanden die Polizisten typisches Einbruchswerkzeug. Die Ermittlungen gegen den 30-Jährigen dauern im Fachkommissariat für Geschäftseinbrüche (KK 13) zurzeit noch an. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die aufmerksamen Zeugen. Weiter so, die "110" ist immer besetzt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1023
E-Mail: volker.schuette@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: