Polizei Bochum

POL-BO: Verkehrsunfall mit 2 leicht Verletzten

Bochum (ots) - Am 07.01.2014, gegen 11.39 Uhr, befuhr ein 45jähriger Bochumer mit seinem Pkw die Josef-Baumann-Straße in Bochum in Richtung Kirchharpener Straße. Ein weiterer Pkw, welcher vor ihm fuhr, beabsichtigte zu diesem Zeitpunkt nach links in eine Grundstückszufahrt einzufahren. Zu diesem Zweck musste er entgegenkommende Pkw passieren lassen. Zeitgleich kam ein 43jähriger Niederländer mit seinem Pkw hinter dem Pkw des Bochumers zum Stillstand. Anschließend übersah ein 75jähriger Bochumer mit seinem Lkw die entstandene Verkehrssituation und fuhr ungebremst auf die vor ihm stehenden Pkw auf. Diese wurden durch den Aufprall ineinander geschoben. Ein 48jähriger Bochumer, welcher die Josef - Baumann-Straße mit einem Klein - LKW ebenfalls in Richtung Kirchharpener Straße befuhr, leitete eine Vollbremsung ein und kam hinter dem vorausfahrenden Lkw zum Stillstand. Der Lkw des 75jährigen Bochumers rollte - nach bisherigem Kenntnisstand -, nach der Kollision mit den beiden vorausfahrenden Pkw, rückwärts gegen den anderen stehenden Lkw und verursachte auch an diesem Sachschaden. Der 75jährige Bochumer und der 43jährige Niederländer wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt und einem Krankenhaus in Bochum zugeführt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: