Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

23.05.2019 – 18:36

Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, glücklicherweise nur zwei leicht verletzte Fahrzeugführer

Münster, OT Centrum (ots)

Am Donnerstag, den 23.05.2019, gegen 14.46 Uhr, befährt eine 55-jährige Fahrzeugführerin aus Münster mit ihrem PKW die Eisenbahnstraße aus Rtg. Servatiiplatz kommend in Fahrtrichtung Mauritzstr./Freiherr-vom-Stein Platz. Hierbei benutzt sie aus derzeit ungeklärten Gründen den linken Fahrstreifen der Eisenbahnstr. in Richtung Servatiiplatz (HBf). Beim Überqueren der Kreuzung Eisenbahnstr./Mauritzstr./Fürstenbergstr./Freiherr-vom Stein Platz kollidiert sie zunächst mit dem Fahrrad eines 28-jährigen Fahrradfahrers aus Münster, der zu diesem Zeitpunkt die Mauritzstr. in Richtung Freiherr-vom-Stein Platz befährt und dabei die Eisenbahnstr. überquert. Im Anschluss daran fährt der PKW der 55-jährigen weiter über den Kreuzungsbereich und kollidiert mit einem auf der Fürstenbergstr. vor der Ampel stehenden PKW einer 58-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Kreis Steinfurt. Diese befindet sich mit ihrem Fahrzeug auf der Linksabbiegerspur der Fürstenbergstr. zum Freiherr-vom-Stein Platz. Bei dem Verkerhsunfall werden die 55-jährige Fahrzeugführerin und der 28-jährige Fahrradfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide werden mit Rettungswagen zu umliegenden Krankenhäusern gebracht. Die 58-jährige Fahrzeugführerin bleibt unverletzt. Es ensteht ein Gesamtsachschaden von ca. 11.050 Euro. Die beiden unfallbeteiligten PKW müssen von der Unfallörtlichkeit abgeschleppt werden.

Kontakt für Medienvertreter:
Martin Hummelt
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell