Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

21.05.2019 – 12:32

Polizei Münster

POL-MS: Auf der falschen Seite gefahren - Radfahrerinnen stoßen zusammen und verletzen sich

Münster (ots)

Zwei Radfahrerinnen stießen Montagmittag (20.5., 12.55 Uhr) am Neutor zusammen und verletzten sich leicht. Eine 52-Jährige fuhr mit ihrem Rad von der Promenade in Richtung Wilhelmstraße auf der falschen Seite. Sie wich einer zwischen Radweg und Gehweg stehenden Radlerin aus. Dabei übersah die Münsteranerin eine entgegenkommende 79-Jährige auf ihrer Leeze und stieß frontal mit ihr zusammen. Die 79-Jährige stürzte auf die Straße, Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung