Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

10.03.2019 – 10:29

Polizei Münster

POL-MS: Nach der Uhrzeit gefragt - Handy entwendet - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein unbekannter Täter entwendete am späten Freitagabend (8.3., 23:35 Uhr) auf dem Albersloher Weg einem 18-Jährigen sein Handy.

Der Jugendliche aus Nordwalde stand auf dem Vorplatz einer Messehalle und hatte sein Smartphone in der Hand. Als ein Unbekannter auf ihn zu kam und nach der Uhrzeit fragte, steckte der 18-Jährige sein Handy in die Jackentasche. Der unbekannte Täter schlug ihm daraufhin unvermittelt gegen die Schläfe. Perplex rannte der Nordwalder Richtung Innenstadt, der Unbekannte folgte ihm zusammen mit weiteren Jugendlichen. Einige Meter weiter ließen die Unbekannten von dem 18-Jährigen ab und verschwanden mit seinem Smartphone in Richtung Kanal.

Die 5 bis 6 Personen sind vermutlich alle unter 18 Jahre alt, kleiner als 1,80 Meter und waren dunkel gekleidet. Der Haupttäter trug eine Cappie, eine grüne Überziehjacke und eine Bauchtasche der Marke "ellesse".

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster