Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

15.02.2019 – 15:29

Polizei Münster

POL-MS: Unbekannter mit Megaphon in Gelmer unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Münster (ots)

Ein Unbekannter stellte sich am Mittwoch (6.2., 3.15 Uhr) an der Straße Zur Eckernheide auf die Fahrbahn und schlug einem vorbeifahrenden Auto auf die Motorhaube und das Dach. Die Fahrerin fuhr zunächst weiter und rief später die Polizei. In den Folgetagen sprach vermutlich derselbe Unbekannte immer wieder einen Zeitungszusteller an, der dort in den frühen Morgenstunden unterwegs war und leuchtete ihm mit einer Taschenlampe ins Gesicht. Am Dienstag (12.2., 4.30 Uhr) drohte der Unbekannte dem 19-Jährigen dann mit den Worten: "Wenn ich Dich morgen sehe, gibt es auf die Fresse" und beschimpfte ihn als "Hurensohn". Der Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt, war dunkel gekleidet und hatte ein Megaphon dabei. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung