Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

26.12.2018 – 10:47

Polizei Münster

POL-MS: Mit Messer gedroht und Geld erbeutet - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein Unbekannter forderte am Sonntagabend (23.12., 21:05 Uhr) in einer Tankstelle an der Roxeler Straße mit einem Messer Geld von einem Angestellten. Der Mann trat in den Verkaufsraum und ging gezielt auf die Kasse zu. Dabei trug er eine Mütze mit Sehschlitzen im Gesicht. Mit dem Messer in der Hand forderte der Täter dann Bargeld. Der Mitarbeiter kam der Forderung nach und packte das Geld in eine von dem Unbekannten mitgebrachte Plastiktüte. Danach rannte der Täter aus dem Verkaufsraum lief in Richtung Roxel weg. Der Unbekannte ist etwa 1,70 Meter groß und hat eine muskulöse Statur. Er war maskiert und sprach Deutsch ohne Akzent. Der Mann war bekleidet mit einer schwarzen Jogginghose und einer schwarzen Jacke mit Kapuze.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung